0

10 Möglichkeiten zur Förderung der Benutzerinteraktion

am meisten SEO Spezialistist sich bewusst, wie wichtig die Benutzerinteraktion für den Erfolg ist. Solange Sucher nicht zu Ihrer Website kommen und Maßnahmen ergreifen, sinkt Ihr Ranking auf der Suchergebnisseite der Suchmaschine.

Das Hauptziel von Suchmaschinen ist es, dem Benutzer die besten Antworten zu liefern, die er sucht. Wenn Google der Ansicht ist, dass Ihre Website dieses Ziel nicht erreicht, wird sie durch Websites ersetzt, die auf Nutzeranfragen und -anforderungen auf der Suchergebnisseite der Suchmaschine reagieren können.

Was ist Benutzerinteraktion?

Auf der einfachsten Ebene bedeutet Benutzerinteraktion, dass jeder Besucher in Ihrem digitalen Objekt navigieren und Zeit damit verbringen kann, weitere Informationen zu finden.

Arten der Interaktion

Klickrate (CTR)

Die Klickrate bietet eine Teilnahme auf Einstiegsebene, die für die weitere Interaktion erforderlich ist. Die Klickrate ist am besten geeignet, um auf der Suchergebnisseite einer Suchmaschine angezeigt zu werden SEO bewerben und den Anrufern den Inhalt und die Antworten geben, nach denen sie suchen.

Zusätzlich zu den entsprechenden Inhalten sollten Sie sich auf die Typen und Meta-Beschreibungen der Inhaltstitel konzentrieren, die Benutzer dazu ermutigen, auf Ihre Website zu klicken. Sie können dies tun, indem Sie Seiten und Keywords mit hohen Impressionen und niedrigen Klicks überprüfen. Google dafür Suchkonsole Ihr Konto.

Transaktionen aus externen Quellen

Nicht jede Interaktion findet statt. Tatsächlich gehört die wertvollste Interaktion häufig zu Transaktionen aus externen Quellen:

  • Link zum Inhalt.
  • Ziehen Sie mehr Besucher auf Ihre Website.
  • Teilen Sie Inhalte auf Plattformen, die Ihren Zugriff verbessern.
  • Ermutigen Sie die Benutzer, auf unterschiedliche Weise zu arbeiten.

Eingehende Links sind weiterhin der beste SEO-Rankingfaktor jedes Jahr. Dies ist ein Fall, in dem jemand Ihre Arbeit als Quelle verwenden möchte, weil er Ihren Inhalt gelesen und über ein verwandtes Thema geschrieben hat.

Durch das Teilen von sozialen Medien können Sie mehr Besucher auf Ihre Website lenken und mehr Besucher, mehr Links und mehr Conversions anregen, auch wenn dies kein Ranking-Faktor ist, der sich direkt auf die SEO auswirkt.

Teilen, Liken, Kommentieren und Abonnieren sind Arten der Benutzerinteraktion auf Websites von Drittanbietern, die nicht unbedingt mit Ihnen verknüpft sind, bei denen Sie jedoch von Ihrer gesamten digitalen Präsenz profitieren können.

Stoppen Sie die Zeit

Die Stoppzeit gibt an, wie lange eine Person eine Webseite besucht, nachdem sie auf einen Link auf der Suchergebnisseite der Suchmaschine geklickt hat, bevor sie zur Suchergebnisseite der Suchmaschine zurückkehrt.

Ausfallzeiten sind eine natürliche Maßnahme, mit der Suchmaschinen feststellen können, ob ein Sucher mit den dargestellten Ergebnissen die Anforderungen eines Anrufers erfüllt. Die Forscher geben ihre Anfragen ein, erzielen die besten Ergebnisse und bleiben auf einer Website, die ihren Anforderungen entspricht.

Die Stoppzeit ist ein Maß für die Effektivität von Suchmaschinen. Es gibt keine einzige Möglichkeit, die Zeit aufzuspüren. Suchmaschinen tun dies alleine. Es ist jedoch wichtig, dass Site-Administratoren und SEO-Experten wissen, dass sie Ihre Site beeinflussen können.

Interaktionsmessungen, die überwacht werden können

Obwohl diese Metriken keinen direkten Einfluss auf das Ranking haben, handelt es sich um Vor-Ort-Metriken, die für Site-Administratoren wichtig sind, um sie zu überwachen und im Auge zu behalten.

Diese Zahlen geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie stark Ihre Nutzer an Ihrer Website und Ihrem Inhalt interessiert sind. Für jede dieser Messungen gibt es keine guten oder schlechten Einstellungen. Es ist wichtiger, Trends zu verfolgen und Auffälligkeiten für Ihre Site zu berücksichtigen.

Seitenaufrufe

Wenn Sie in Google Analytics zu Zielgruppe> Übersicht wechseln, können Sie sich ein Bild davon machen, wie viele Seitenaufrufe Ihre Website in einem bestimmten Zeitraum erhalten hat.

Diese Messung umfasst mehrere Ansichten einer einzelnen Seite. Sie sollten die großen Schwankungen (nach oben und unten) in den Anzeigediagrammen untersuchen, um festzustellen, ob Benutzer ihre Beziehung zu Ihrer Website erheblich verbessert haben.

Top Inhalt

Verhalten> Websiteinhalt> Alle Seiten Sie können sehen, welche Seiten oder Inhalte auf Ihrer Website Benutzer anziehen. Sie sollten jede Woche nach Änderungen auf diesen Seiten suchen.

Um eine gute Leistung zu erzielen, sollten Sie nachverfolgen, wie neue Seiten im Ranking ansteigen. Sie sollten sicherstellen, dass Zielseiten, die die meisten Ihrer Besucher ständig anziehen und Benutzer für längere Zeit auf der Website halten, diesen Abschnitt mit den besten Inhalten aus keinem Grund verlassen.

Neue und wiederkehrende Besucher

In Google Analytics wird im Abschnitt Zielgruppe> Übersicht ein Kreisdiagramm angezeigt, in dem wiederkehrende Besucher mit neuen Besuchern verglichen werden. Es ist immer gut, mehr neue Besucher zu haben.

Neue Produkte auf Ihrer Website werden geliebt. Benutzer, die Produkte und Dienstleistungen entdecken, sind möglicherweise Besucher, die an der Umstellung teilnehmen. Es ist sehr wichtig, das Gleichgewicht zwischen neuen und wiederkehrenden Besuchern zu überwachen. Nach einigen Wochen Beobachtung können Sie sehen, wann und wie sich die Balance geändert hat, nachdem Sie einige Grundeinstellungen vorgenommen haben.

Wiederkehrende Benutzer sind abhängig von Ihrem Produkt- oder Servicemodell besonders interaktive Benutzer.

Absprungrate

Eine der wichtigsten Fragen, die Sie von jemandem hören, der gerade in SEO oder digitales Marketing eingetreten ist, ist „Was ist eine gute Absprungrate?“. Wie bei allem anderen hängt die Antwort von Ihrem Geschäftsmodell, den Website-Zielen und den Inhaltstypen ab.

Wenn Ihre Ziele tatsächlich den Bedürfnissen der Suchenden entsprechen, klickt jemand auf Ihre Website, liest den Artikel, der Ihnen genau das bietet, was er benötigt, und beendet dann Ihre Website.

Wie bei all diesen Messungen bedeutet das Verfolgen von Trends der Absprungrate häufig die Auswahl der effektivsten Methode. Sie sollten wichtige Abbrüche und Sprünge in Google Analytics überprüfen. Sie finden diese Daten unter Zielgruppe> Übersicht.

Zeit vor Ort

Die auf der Website verbrachte Zeit oder die durchschnittliche Sitzungszeit gibt an, wie viel Zeit Benutzer auf Ihrer Website verbringen. Wie bei Absprungraten gibt es keine vordefinierten guten oder schlechten Zahlen. Es besteht jedoch die Tendenz, im Laufe der Zeit verfolgt zu werden.

Wenn Sie die folgenden Benutzerinteraktionstaktiken implementieren, sollten Sie beobachten, wie sich Ihre Sitzungszeit geändert hat. Wenn Sie Inhalte in längerer Form für Ihre Website erstellen möchten, sollten Sie Folgendes in Betracht ziehen:

  • Hält dieser Inhalt die Benutzer länger auf der Website?
  • Oder würde er sie verjagen, weil das Lesen zu lange dauern würde?

Sie sollten versuchen, Ihre Strategie entsprechend anzupassen.

Umwandlungen

Dies ist eine der wichtigsten zu überwachenden Messungen. Wenn Sie in diesem Beitrag keine Trends zu anderen Interaktionsmetriken verfolgen, sollten Sie zumindest versuchen, die Conversions zu verfolgen.

Conversions über Google Analytics sind Ziele, die Sie zum Nachverfolgen und Zuweisen von Werten festlegen. Zu viele Menschen versuchen jedoch nur, den neuesten Zielen zu folgen.

Das Überwachen von Mikro-Conversions, die den Benutzern auch dabei helfen, den Trichter entlangzugehen, ist für die Benutzerinteraktionsmetriken von entscheidender Bedeutung.

Kleine Conversions, z. B. das Durchsuchen eines Newsletter-Datensatzes, das Herunterladen eines White Papers, die Unterhaltung mit einem Live-Chat-Bot oder das Ausfüllen einer Online-Umfrage, können Ihnen Anregungen zu Trichtern für größere, monetäre Conversions geben.

Benutzerinteraktion für SEO

Warum ist Benutzerinteraktion für SEO wichtig?

Die obigen Messungen sind keine Ranking-Faktoren. Sie könnten sich also überlegen, warum Benutzerinteraktion für SEO wichtig ist. Beispielsweise ist Ausfallzeit für viele SEO-Experten ein Ranking-Faktor.

Basierend auf der Interpretation des Google-Algorithmus-Updates im März 2019 zeigt sich, dass Suchmaschinen der Interaktion der Benutzer mit Kriterien wie der Stoppzeit große Aufmerksamkeit widmen, um festzustellen, ob sie den Suchenden nützliche Ergebnisse liefern.

Dies ist eine Situation, die SEO-Profis und Site-Administratoren erklärt, dass sie sich auf das konzentrieren sollten, was die Benutzer anstelle von Suchmaschinen wollen. Ein paar Möglichkeiten, dies zu tun, sind die gezielte Zielgruppenrecherche, die Spezialisierung des Inhalts für Ihr Publikum und das Nachdenken über die spezifischen Phasen des Trichters jeder Gruppe.

Taktische Wege zur Förderung der Interaktion

1. Beschleunigen Sie Ihre Website

Wenn Ihre Zielseite zu langsam ist, verlässt fast die Hälfte Ihrer potenziellen Besucher Ihre Website, ohne einen Kauf getätigt zu haben. Ungefähr 25% dieser Besucher bevorzugen in der Regel einen Konkurrenten mit einer Website, die schneller ist als Sie.

Wenn die Leute glauben, dass sie keine Zeit damit verschwenden, auf das Laden von Websiteseiten zu warten, bleiben sie länger auf Ihrer Website und sind eher bereit, nach dem zu suchen, was sie benötigen.

2. Beseitigen Sie grundlegende technische SEO-Fehler

Alles kann störender sein als die seltsamen technischen Probleme, die bei der Benutzererfahrung auftreten. Wenn ein Besucher beim Aufrufen Ihrer Website auf einen 404-Fehler stößt, ist dies ein Problem für Sie. In diesem Fall findet der Besucher, wonach er sucht, woanders.

Sie sollten sicherstellen, dass Ihre Website frei von grundlegenden technischen SEO-Fehlern ist. Auf diese Weise verlieren Sie keinen Datenverkehr und investieren gleichzeitig keinen zusätzlichen Aufwand in verschwendete Optimierungen.

3. Bieten Sie Menschen unterschiedliche Interaktionsmöglichkeiten

Manche Menschen sind eher in der Lage, visuell zu lernen. Einige Menschen haben die Fähigkeit, durch Hören mehr zu lernen. Wir konzentrieren uns immer auf das geschriebene Wort online. Aber wir alle konsumieren Informationen auf unterschiedliche Weise.

Versuchen Sie, mit Text versehene Videos zu verwenden, um neue Leute zu erreichen, oder erstellen Sie Audioaufnahmen, bei denen die Leute zuhören, anstatt zu lesen. Wechseln Sie zu einer anderen Präsentation, indem Sie Ihre Informationen in das visuelle Element übertragen.

Mischen Sie Ihre Inhaltsformate und sehen Sie, wie sich wichtige Messdaten auf Ihrer Website ändern. Sie können sicher sein, dass Sie einen Unterschied in der Benutzerinteraktion machen werden.

4. Produzieren Sie nützliche Inhalte

Erstellen Sie umfassende und nützliche Inhalte, um den Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden. Auf diese Weise können Sie Zeit sparen und gleichzeitig verschiedene Aufgaben leichter erledigen. Mit anderen Worten, Sie können ihnen helfen, effizienter zu werden.

Ihre Website wird zu einem Ziel für sie, wenn Sie nützliche Inhalte erstellen, damit Ihre Zielgruppe ihre Aufgaben besser erledigen kann.

5. Löschen Sie Ihr Site-Design

Viele Unternehmen fangen klein an und wachsen mit der Zeit. Auch wenn dies ein großartiges Ergebnis ist, kann Ihre Site alles für neue Informationen zusammenstellen.

Überprüfen Sie vierteljährlich, ob das Site-Design für die Benutzer sinnvoll ist. Sie können einem Ihrer Verwandten eine grundlegende Aufgabe auf der Website geben. Wenn sie Probleme haben, Dinge zu tun, müssen Sie Wege finden, um diesen Prozess einfacher zu machen.

Finden Sie heraus, was in den Kategorien der obersten Ebene verfügbar ist, und versuchen Sie, diese zu organisieren, indem Sie von diesem Punkt aus fortfahren.

6. Empfohlene Artikel verbessern

Helfen Sie Benutzern, den Inhalt zu finden, der für den Inhalt, den sie aktuell auf Ihrer Website anzeigen, am relevantesten ist. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen internen Link zwischen den Inhalten Ihrer Website und den empfohlenen Posts zu erstellen.

Wenn Sie über etwas sprechen, das Sie zuvor geschrieben haben, sollten Sie erwägen, sofort einen internen Link hinzuzufügen. Sie sollten Ihre Posts kategorisieren und mit Tags versehen. Auf diese Weise können Sie die Besucher Ihrer Website nach dem Lesen eines Inhalts auf ähnliche Dinge hinweisen.

7. Site Search Option haben

Die Leute neigen dazu, Ihre Website zu verlassen und woanders hinzugehen, wenn sie beim Surfen nicht das finden, was sie brauchen. Mit einer guten Suchoption vor Ort können Benutzer den gesamten Inhalt Ihrer Website durchsuchen, um den Inhalt zu finden, der ihren Anforderungen am besten entspricht.

Sie sollten sich daran erinnern, dass Sie dann Ihre Site-Suchdaten verwenden können, um mehr Inhalt zu schreiben.

8. Verwenden Sie Handlungsaufforderungen richtig

Ihr größtes Problem bei der Konvertierung besteht darin, einen Besucher in den Trichter zu locken, bevor er fertig ist. Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie betreten eine Site mit einer einzigen Navigationsoption „Kaufen“. Hier erfahren Sie nichts darüber, warum Sie das Produkt oder die Dienstleistung kaufen sollten.

Dieselbe Richtlinie muss für den Inhalt gelten, den Sie auf Ihrer Website erstellen. Oben auf einem Konvertierungstrichter muss das Informationsstück bereitgestellt werden. Sie sollten auch erwägen, das Teil mit einem entsprechenden Aufruf zum Handeln zu unterstützen. So können Sie Menschen zu Einkäufen animieren.

9. Verwenden Sie einen Live-Chat-Bot

Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Live-Chat zu führen, geben Sie den Benutzern die Möglichkeit, eine echte Person zu fragen, die ein Experte ist. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, können Sie versuchen, automatisierte Live-Chat-Bots zu verwenden, um die besten Fragen auf Ihrer Website zu beantworten und den Benutzern eine persönlichere Erfahrung zu bieten.

Wenn Benutzer keine Antwort auf die Fragen finden, die sie an anderer Stelle auf Ihrer Website haben, kann der Live-Chat-Bot sie auf Ihrer Website behalten und sie mit den vorgeschlagenen Inhalten an die richtigen Stellen weiterleiten.

10. Verwenden Sie die Daten

Jeder mag Originaldaten. Sie können zu einer benötigten Ressource werden, indem Sie experimentieren, Umfragen erstellen und Daten auf andere Weise sammeln.

Steigern Sie die Interaktion auf Ihrer Website, indem Sie die generierten Daten regelmäßig veröffentlichen. Sie können nicht nur mehr Verkehr lenken, sondern auch eingehende Links erhöhen.

Ergebnis

SEO ist eine mehrteilige Struktur. Ein einzelnes Stück oder eine kleine Gruppe von Stücken allein wird nicht in der Lage sein, das vollständige Bild der SEO-Arbeit zu vermitteln. Stattdessen sollten Sie korrekte Korrekturen vornehmen, um sicherzustellen, dass alle Teile vorhanden sind, um die Bedürfnisse der Benutzer bestmöglich zu erfüllen und um Ihr Interesse an Ihren Websites zu steigern.

Sehr geehrter Besucher, ich trainiere ständig online und körperlich. Am Ende dieser Schulungen erhalte ich Feedback von den Teilnehmern und mache sie zu einem Video. Ich habe im letzten Training etwas Ähnliches gemacht und daraus ein Video gemacht. Gerne schaue ich mir meinen Kanal an und abonniere ihn.

admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.